Reisen nach Spanien: Mehrwertsteuer in Spanien erhöht sich um 2% Prozent

Weblogs

Geschäftsreisen und Urlaub in Spanien buchen: Regierung in Spanien erhöht die Mehrwertsteuer um zwei Prozent ab 1. Juli 2010. Das Leben in Spanien wird ab 1. Juli 2010 teurer. Die spanische Regierung wird die Mehrwertsteuer um zwei Prozent anheben. Das bedeutet, Geschäftsreisende und Urlauber müssen sich von derzeit 16 auf 18 % Mehrkosten einstellen. Die Mehrwertsteuer für Verkehrsmittel, Lebensmittel, Wohnungen oder Freizeitangebote wird um einen Prozent angehoben. Hierfür werden dann 8%  berechnet. Ähnliche Beiträge:Besucherzahlen Tourismus: Türkei nun beliebter als Spanien in der… Ähnliche Beiträge:Besucherzahlen Tourismus: Türkei nun beliebter als Spanien in der UrlaubsstatistikOrkan über Frankreich und Spanien: 8 Tote - schwere Verwüstungen - 350.000 Haushalte ohne StromFlughafen Leipzig: Einladung zum Spanien-Portugal-Tag am Flughafen Leipzig/HalleFlugreisen: Lufthansa-Tickets werden teurerGeschäftsreisen und Flüge mit Lufthansa: Lufthansa erhöht TreibstoffzuschlägeLufthansa Streik vorbei: Lufthansa erzielt Tarifabschluss mit Ver.di!

Weiterlesen http://www.imagetours.de/wpblog/2009/09/28/reisen-nach-spanien-mehrwertsteuer-in-spanien-erhoht-sich-um-2-prozent/