Wandertipps für Klaustrophobe

Rund um die Welt

Kings Canyon

Kings Canyon liegt im Watarrka National Park in der Nahe van Alice (Australien) und ist bis zu 270 meter tief. Für den umgang oben entlang braucht man 3-4 stunden und sollte im Sommer nur morgens früh gemacht werden. Erleichterung gibt es im Garden of Eden ein tropisches Planschbecken. Es geht dan mit einer Treppe runter in de Canyon Ganz durch denn Canyon geht es auch hier braucht man etwa eine Stunde

Mehr Zum Canyon

Tigersprung Schlugt

Einer der tiefsten Schluchten der Welt, die Felsen des UNESCO Weltnaturerbes sind bis zu 2000 meter hoch. Allerdings ist der Canyon auch ziemlich breit.

 

 

Todra-Schlucht Marokko

Die eigentliche Todra-Schlucht ist nur wenige hundert Meter lang, aber ihre Felsen reichen 300 Meter in die Höhe. Bei der Schlucht sind Hotels und genügend Touristen.

 

Todra Schlucht

 

Marokko Reizen

Sesriem Canyon Namibia

Sossusvlei ist vor allem bekannt um die höchsten Dunen der Welt die vor allem bei Sonnenaufgang zu bewundern sind. Wenn man doch grade da ist um von der ausgestreckten Landschaft zu genießen: Der Sesriem Canyon besteht au einer engen Schlucht mit einer länge von circa einem Kilometer und ie30 bis 40 meter tief.

 


 

 

Prapastiile Zarnestilor canyon Rumanien

Nicole Kidman und Jude Law reisten nach Rumanienzum Piatra Craiului Gebirge in der naehe von Braşov . Im Film Unterwegs nach Cold Mountain ist die Kluft recht gut zu bewundern.

 


 

Die Vintgarklamm Slovenien

Ein schönes Ausflugsziel für Naturromantikern. Nirgends ist es schöner, das Wasser klarer und wilder. Natur pur, wie man sagt. Aber Achtung, Geldbörse nicht vergessen! Beim Betreten der Schlucht sind Euro fällig.

 

 

 

Mehr zur Klamm

Torrent de Pareis Mallorca

(Torrent de Parells)

Eine der spektakulärsten Naturerscheinungen der Ferieninsel ist die große Felsenschlucht namens Torrent de Pareis, die unmittelbar neben dem Dörfchen Sa Calobra liegt. Hier gibt is einiges zum rumklettern, öfters versperren Felsen denn weg. Wenn Sie es dunkler mögen gibt es die Abzweigung in den Sa Fosca, ist allerdings eine Sackgasse.

 

Torrent de Pareis

 

 

Tscheppaschlucht Österreich

Die Tscheppaschlucht is nur eine von vielen Schluchten und Klamme in Österreich zum wandern und rum klettern.

 

 

 

 

tscheppaschlucht.at

 

 

Natürlich gibt es noch die Mutter aller Schluchten den Grand Canyon in den Vereinigten Staten. Hier möchte man aber doch eher hin mit Höhenangst (Akrophobie) stat Raumangst.

 

 

http://www.grandcanyonskywalk.com/

 

Mutprobe über dem Abgrund: Der gläserne Skywalk über dem Grand Canyon ragt 1200 Meter
über der Talsohle aus dem Fels und lässt Adrenalin durch den Körper schwappen - täglich machen
ängstlicheBesucher in letzter Sekunde (einen 75 Dollar teuren) Rückzieher. spiegel.de

 

 

 

Mehr schöne Schluchten und Canyons? Ab in die Comments !

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Icio Add to: Oneview Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Simpy Add to: StumbleUpon Add to: Technorati Add to: Folkd Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist