Urlaub in Namibia

Kurzberichte

Die ehemalige deutsche Kolonie Namibia ist beliebtes Reiseziel von deutschen Staatsbürgern. Die Beweggründe sind unterschiedlich. Manche wollen einfach Nationalparks in Namibia besuchen oder sich die Städte in Namibia ansehen. Es gibt sogar Paare welche extra nach Namibia reisen um dort den Bund fürs Leben zu schließen. Und gegen eine Traumhochzeit in Namibia spricht nichts. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Ländern wird kein Ehefähigkeitszeugnis verlangt. Und überhaupt steht der Traumhochzeit in Namibia nichts entgegen. Außerdem gibt es viele Anbieter, welche individuelle Hochzeiten in Namibia organisieren und für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Nach der Hochzeit stehen sicherlich noch einige freie Tage an.

Und vor allem über Sport in Namibia lässt sich viel Gutes berichten. In Namibia gibt es viele Sport und Freizeitanlagen. Ob man einen Ort zum Joggen sucht oder eine Runde Tennis spielen will, die Auswahl an Sport in Namibia ist riesengroß. Doch wer Namibia verlässt ohne einen Nationalpark besucht zu haben, hat etwas sehr aufregendes verpasst. Einer der bekanntesten Nationalparks in Namibia ist der Etosha Nationalpark (,,großer, weißer Platz“). Nach mehreren Verkleinerungen umfasst der Park heute noch etwa 22.275 km². Die Anzahl der verschiedensten Tierarten ist unglaublich groß. Sowohl Elefanten, Nashörner als auch die verschiedensten Antilopen lassen sich inmitten der Wildnis beobachten und fotografieren.

 

Abschließend noch einige Informationen zu Windhoek. Windhoek ist die Hauptstadt Namibias. Im wirtschaftlichen Zentrum des Landes wohnen ungefähr 280000 Einwohner. Für Touristen sind vor allem Sehenswürdigkeiten wie die lutherische Christuskirche oder der interessante Tintenpalast zu empfehlen.

Sosusvlei - Analog Scan
Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Icio Add to: Oneview Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Simpy Add to: StumbleUpon Add to: Technorati Add to: Folkd Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist